DOLORMIN® für Frauen mit Naproxen – langanhaltend gegen Regelschmerzen und Krämpfe

Headergrafik DOLORMIN® für Frauen

Produkt kaufen

Die meisten Frauen mit Regelschmerzen wünschen sich, dass sie auch während der Tage wieder normal und aktiv leben können. Viele Frauen spüren eine Besserung durch die Einnahme von Magnesium oder Vitamin B6. Die Entstehung der Schmerzen wird so jedoch meist nicht beeinflusst. DOLORMIN® für Frauen mit dem Wirkstoff Naproxen setzt genau an dieser Stelle an.

Naproxen lindert Regelschmerzen und Begleiterscheinungen

Der Wirkstoff Naproxen normalisiert die erhöhte Freisetzung der Botenstoffe (Prostaglandine) in der Gebärmutter. DOLORMIN® für Frauen bekämpft so nicht nur Schmerzen, sondern auch die unangenehmen Begleitsymptome der Monatsblutung.

DOLORMIN® für Frauen wirkt gegen:

  • Regelschmerzen
  • Auch Begleitbeschwerden bei Regelschmerzen wie z. B. Übelkeit, Schwindel können gelindert werden
  • Als Nebeneffekt kann auch die Dauer und Stärke der Regel verringert werden.

Ein bis zwei Stunden nach der Einnahme kommt es in den meisten Fällen zu einer spürbaren Linderung der schmerzhaften Beschwerden. Diese Wirkung hält bis zu 12 Stunden an! Die Lebensqualität wird deutlich verbessert und Sie können Ihren Tagesablauf wieder normal und aktiv gestalten.

Wie nehme ich DOLORMIN® für Frauen?

Beachten Sie folgende Tipps, wenn Sie DOLORMIN® für Frauen verwenden...

  • Beginnen Sie die Behandlung sofort beim ersten Einsetzen der Beschwerden. Die rechtzeitige Einnahme ist entscheidend für eine schnelle Wirkung.
  • Nach der Erstdosis von 2 Tabletten nehmen Sie - je nach Stärke der Beschwerden - alle 6-8 Stunden 1 Tablette (maximal 3 Tabletten pro Tag).
  • Nehmen Sie DOLORMIN® für Frauen unzerkaut und am besten vor einer Mahlzeit ein - so wirkt es am schnellsten.
  • Hinweis: Bei Magenproblemen sollten Sie vor der Einnahme der Tablette jedoch etwas essen.
  • Nehmen Sie die Tablette bitte nicht im Liegen ein und trinken Sie dazu ausreichend, z.B. ein Glas Wasser.

Wichtig: Sie sollten einen Arzt aufsuchen, bevor Sie DOLORMIN® für Frauen einnehmen, wenn:

  • krampfartige, schmerzhafte Beschwerden während der Regelblutung
    • neu auftreten
    • deutlich stärker geworden sind
  • sich das Beschwerdebild deutlich geändert hat
  • die Beschwerden auch außerhalb der normalen Blutungen aufgetreten sind
  • Sie nach Einlage einer Spirale erstmals Regelschmerzen haben 

DOLORMIN® für Frauen: Dosierung

Sie sollten sich bei der Einnahme von Medikamenten stets an die empfohlene Dosierung halten. Falls von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis von DOLORMIN® für Frauen:

Mädchen (ab 12 Jahren) und Frauen

Erstdosis

2 Tabletten (entsprechend 500 mg Naproxen)

Einzeldosis

1 Tablette (entsprechend 250 mg Naproxen)

Tageshöchstdosis

bis zu 3 Tabletten (entsprechend 750 mg Naproxen)

Packungsgrößen

DOLORMIN® für Frauen bei Menstruationsbeschwerden mit Naproxen ist in Packungen mit 30, 20 und 10 Tabletten erhältlich.

Packungsgrößen DOLORMIN® für Frauen

DOLORMIN® für Frauen ist geeignet für Mädchen ab 12 Jahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen sowie Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten fragen Sie am besten Ihren Arzt oder Apotheker. Vollständige Angaben zu Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen finden Sie auch in der Arzneimittel-Gebrauchsinformation.

Download Packungsbeilage